© 2018 Trimix im Bodensee

CCR Helitrox Decompression Procedures Diver

Backmount oder Sidemountkonfiguration

 

Der CCR Helitrox Decompression Procedures Diver ist der zweite Level des Rebreathertauchens und äquivalent zum CCR Air Diluent Deco Diver. Anstatt Luft wird erstmalig ein Trimix als Diluent verwendet und du führst Dekompressionstauchgänge mit deinem SF2 durch.

Der SF2 ECCR Rebreather maximiert deinen Gasvorrat und stellt dir in jeder Tiefe das optimale Gas dynamisch zur Verfügung. Der Sauerstoffpartialdruck wird hierbei auf einen voreingestellten Wert gehalten, sodass die Dekompression optimiert wird. 

Im CCR Helitrox Decompression Procedures Kurs werden alle notwendigen Skills gelehrt um sicher Dekompressionstauchgänge bis zu einer Tiefe von 45 m durchzuführen, wobei ein Trimix bis zu einem Heliumanteil von maximal 20% und ein ein Sauerstoffanteil von minimal 21% als Diluent verwendet wird. Durch Verwendung des Trimix als Diluent wird die Narkosetiefe herabgesetzt. 

Der CCR Helitrox Decompression Procedures Kurs ist der ideale Einsteigerkurs für Open Circuit (OC) technische Taucher, die ihre Tiefenlimits und Grundzeiten erhöhen möchten.      

Voraussetzungen:

  • mind. 18 Jahre 

  • gültiges tauchsportärztliches Attest 

  • mind. 50 Tauchgänge

  • TDI Advanced Nitrox Diver (OC) o. ä. und TDI Deco Procedures (OC) o. ä. oder 

  • TDI Air Diluent CCR Diver o. ä. und 30 Tauchstunden auf dem SF2​​​

  • TDI Sidemount Diver oder äquivalent (bei Verwendung der Sidemountkonfiguration)

 

Benötigte Ausrüstung:

  • SF2 Rebreather "Ready to Dive" mit Manual Adds oder Sidemountkonfiguration

  • kompletter Kälteschutz: Trockentauchanzug mit Beintaschen, Kopfhaube, Handschuhen und den Außentemperaturen angepasster Unterzieher

  • 2 Bailout-Stages: 1 mal 80 cf mit Tiefengas, 1 mal 40 cf oder 7 L oder 80 cf mit Sauerstoff, jeweils mit Rigging Kit, sauerstofftauglichem Atemregler und Finimeter

  • Maske und Ersatzmaske, Flossen

  • Lampe und Ersatzlampe

  • Boje, Reel und Schneidewerkzeug

  • Tauchcomputer (ideal: External Monitoring) und Kompass

  • evtl. Blei

  • Argonflasche

  • Wetnotes

Wo findet der Kurs statt?

Die Theorie (ca. 5 h) findet bei uns in Dozwil statt. 

Der erste Tauchgang findet am Tauchplatz Rorschach - Bootsrampe statt. 

Alle anderen Tauchgänge werden nach Absprache an verschiedenen Tauchplätzen am Bodensee oder während einer Ausfahrt im jeweiligen Gewässer durchgeführt. 

 

Ablauf des Kurses:

1. Theorie

2. Confined Water

3. Freiwasser-Ausbildung

Enthaltene Leistungen:

  • Theorie-Ausbildung

  • Freiwasserausbildung im See

  • D-Card (digitales Brevet)

  • C-Card (gedruckte Plastikkarte)

Extra Kosten

  • Sofnolime, Sauerstoff-, Diluent- (Helitrox) Füllungen

  • Fahrkosten zum See und Parkgebühren

  • ggf. Kosten für Tauchgenehmigung (zahlbar vor Ort)

Preis: € 950,- exkl. Gas- und Kalkkosten

Der Kurspreis ist am ersten Kurstag in bar zu zahlen oder vorab zu überweisen. 

Wie geht es los?

Du kannst dich einfach direkt auf unserem Kontaktformular für den Kurs anmelden. Wir kontaktieren dich um mit dir Termine abzustimmen.