© 2018 Trimix im Bodensee

Meersburg Plätzle 
 

Vorwort:     
Bitte beachtet, dass ihr während des gesamten Tauchganges die Motorengeräusche der Fähren hört. Dies stellt für viele Taucher ein psychisches Problem dar!
 

 

Anfahrt:    
Vom Stadtzentrum der Beschilderung zur Fähre nach Konstanz folgen und kurz vor der Anlegestelle rechts Richtung Uhldingen fahren. Nach ca. 200 m befinden sich rechts am Straßenrand Parkplätze (leider oft belegt). Dort oder wenn belegt auf dem Parkplatz an der Anlegestelle oder im Parkhaus Weinberg parken. Der Einstieg befindet sich gegenüber den vordersten Straßenrandparkplätzen an der Bank.


Parkgebühren:       
Parkplatz an der Fähre:
0.60 €/30 min

am Straßenrand: kostenlos.

 

Tauchplatzbeschreibung:   
Über den Grünstreifen gegenüber den vorderen Straßenrandparkplätzen gelangt ihr über einen Kiestrand zum See. Links liegt der Fährhafen (Tauchverbot). Bitte den Mindestabstand unbedingt einhalten, da die Fähren zunächst sehr nahe am Ufer fahren, bevor sie Richtung Konstanz wenden.
Vom Einstieg Richtung Süden (Seemitte) erreicht ihr nach wenigen Metern eine Steilwand, die auf ca. 8 m und dann weiter auf ca. 22 m abfällt und dann in Halde übergeht. Direkt vor dem Einstieg liegt im 36-38 m Bereich ein altes Sportboot, welches aber schon sehr verschlammt ist. Weiter Richtung Nordwesten befindet sich auf ca. 27 m ein sehr markanter einzelner Felsen auf der Halde. Die Steilwand ist hier sehr zerklüftet und mit kleinen Überhängen versehen. Taucht man weiter Richtung Westen geht die Steilwand komplett in Halde über. Auf dem Rückweg trifft man im Flachbereich oft auf große Fischschwärme. 
Zurzeit ist eine pinke Leine gespannt, die den Ausstieg markiert.

Parkboxen am Straßenrand

Grünstreifen zum See

Einstieg