CCR Mixed Gas Diver

Backmount oder Sidemountkonfiguration

rEvo Rebreather

 

Der CCR Mixed Gas Diver ist der dritte Level des Rebreathertauchens. Du hast bereits Erfahrungen mit deinem SF2 oder rEvo gesammelt und möchtest die Tauchplätze bis zu einer Maximaltiefe von 60 m erkunden. Hier kannst du die vollen Vorteile deines CCR's ausnutzen: kaum Gasverbrauch im Vergleich zum offenem System und die optimale Dekompression durch den konstanten Sauerstoffpartialdruck. An dieser Stelle zeigt der CCR auch bezüglich der Gaskosten seinen deutlichen Vorteil gegenüber Open Circuit Tauchern.  

Im CCR Mixed Gas Kurs werden alle notwendigen Skills gelehrt um sicher Dekompressionstauchgänge bis zu einer Tiefe von 60 m durchzuführen, wobei ein Trimix bis zu minimalen Sauerstoffanteil von 16% als Diluent verwendet wird.

Die Tauchgangsplanung mit allen möglichen Ausfallszenarien ist wichtiger Bestandteil des Kurses. Des Weiteren wird neben den üblichen Skills der Umgang mit drei Bailout Stages geübt.

Der CCR Mixed Gas richtet sich an alle Taucher, die nach Teilnahme des Diluent Deco oder Helitrox Decompression Procedures Kurs, die ihre Tiefenlimits und Grundzeiten weiter erhöhen möchten.      

Voraussetzungen:

  • mind. 18 Jahre 

  • gültiges tauchsportärztliches Attest 

  • mind. 100 Tauchgänge

  • TDI Air Diluent Deco Diver oder Helitrox Decompression Procedures Diver o. ä.

  • 50 Tauchstunden und 50 Tauchgänge mit dem SF2/rEvo

  • TDI Sidemount Diver oder äquivalent (bei Verwendung der Sidemountkonfiguration)

 

Benötigte Ausrüstung:

  • SF2 Rebreather "Ready to Dive" mit Manual Adds oder Sidemountkonfiguration oder rEvo Rebreather

  • kompletter Kälteschutz: Trockentauchanzug mit Beintaschen, Kopfhaube, Handschuhen und den Außentemperaturen angepasster Unterzieher

  • 3 Bailout-Stages: 1 mal 80 cf für Tiefengas, 1 mal 80 cf mit NX50 oder TX50/15 für Dekogas, 1 mal 40 cf oder 7 L oder 80 cf mit Sauerstoff als 2. Dekogas, jeweils mit Rigging Kit, sauerstofftauglichem Atemregler und Finimeter

  • Maske und Ersatzmaske, Flossen

  • Lampe und Ersatzlampe

  • Boje, Reel oder Spool und Schneidewerkzeug

  • Tauchcomputer (ideal: External Monitoring) und Kompass

  • evtl. Blei

  • Argonflasche

  • Wetnotes

Wo findet der Kurs statt?

Die Theorie (ca. 5 h) findet bei uns in Dozwil oder per Online Meeting statt.

Der erste Tauchgang findet am Tauchplatz Rorschach - Bootsrampe statt. 

Alle anderen Tauchgänge werden nach Absprache an verschiedenen Tauchplätzen am Bodensee oder während einer Ausfahrt im jeweiligen Gewässer durchgeführt. 

 

Ablauf des Kurses:

1. Theorie

2. Theorie Abschlussprüfung

3. Freiwasser-Ausbildung (6 Tauchgänge mit einer Grundzeit von 360 min)

Enthaltene Leistungen:

  • Theorie-Ausbildung

  • Freiwasserausbildung im See

  • D-Card (digitales Brevet)

  • C-Card (gedruckte Plastikkarte)

Extra Kosten

  • Sofnolime, Sauerstoff-, Diluent- und Bailout Gas :Trimix Füllungen

  • Fahrkosten zum See und Parkgebühren

  • ggf. Kosten für Tauchgenehmigung (zahlbar vor Ort)

Preis: € 850,- exkl. Gas- und Kalkkosten (als VIP Kurs: € 1050,-)

Der Kurspreis ist am ersten Kurstag in bar zu zahlen oder vorab zu überweisen. 

Wie geht es los?

Du kannst dich einfach direkt auf unserem Kontaktformular für den Kurs anmelden. Wir kontaktieren dich um mit dir Termine abzustimmen.

TDI.jpg
2019_07_17 Haven-42.JPG
2019_07_17 Haven-20.JPG
2019_07_17 Haven-18.JPG
2019_07_17 Haven-15.JPG