© 2018 Trimix im Bodensee

Wallhausen Steilwand
 

Achtung:

Dieser Tauchplatz ist kein Anfängertauchplatz! Die Wand beginnt im hüfttiefen Wasser und endet erst auf ca. 80 m. Perfekte Tarierung ist ein Muss!
Für den Teufelstisch, der sich ca. 500 m weiter westlich befindet wird eine Sondergenehmigung benötigt, es drohen hohe Geldstrafen bei Missachtung.

Bitte nicht direkt am Hochhaus Parken (Parkverbot); es gibt Strafzettel! Wenn alle Parkplätze belegt sind, bitte die Tauchausrüstung ausladen und am Strandbad parken. 

Die Slipanlage kann sehr glatt sein. 

Der Waldweg (Einstieg 2) ist leider immer noch gesperrt, daher bleibt nur der Einstieg über die Slipanlage.
 

Anfahrt:
Von Konstanz folgt der Ausschilderung nach Dettingen. Von dort aus sind es noch 2 km nach Wallhausen. Wer nicht durch die Stadt mag: Man kann auch erst von Konstanz Richtung Singen/Radolfzell fahren und dann die neue L221 Richtung Wollmatingen - Dettingen und dann nach Wallhausen nehmen.
In Wallhausen dem Straßenverlauf Richtung See folgen und dann in die Uferstr. Richtung Hafen fahren und das Equipment ausladen. Mit etwas Glück findet man einen Parkplatz in den kostenlosen Parkboxen direkt an der Straße. 


Tauchplatzbeschreibung:
Es gibt zwei Möglichkeiten für den Tauchgang:


1. Einstieg an der Slipanlage
Hierzu müsst ihr über das Grundstück des Hochhauses. Bitte nur noch den Eingang direkt am Hochhaus nutzen! Das Betreten des Grundstücks ist nur geduldet.
Über die Slipanlage gelangt ihr ins Wasser. Ihr müsst dann ca. 50 m nach links (Westen) an dem Hochhaus vorbei schwimmen und könnt dort abtauchen. Die dort abfallende Halde wird nach Westen immer steiler und geht nach und nach in die Steilwand über. Kurz nach der Markierungsleine befindet sich auf ca. 12 m ein kleiner Tannenbaumwald mit einer Puppe. Weiter auf ca. 23 m befindet sich ein Surfbrett. Das Boot ist leider nicht mehr da. Weiter westlich befindet sich im 12 m Bereich ein kleiner Hai.
Beim Umkehren muss an dem Markierungsband aufgetaucht werden.


2. Einstieg im Wald
Hierzu könnt ihr zum Ausladen kurz bis ans Ende der Strasse fahren. Von dort wartet ein mühsamer Weg mit Ausrüstung durch den Wald. Nach ca. 250 m (geschätzt) führt eine Treppe zum See. Dort ist auch ein Schild angebracht, welches auf Tauchen Richtung Wallhausen (Osten) hinweist. 
Die Steilwand beginnt hier auf ca. 1 m Wassertiefe und die Wand endet erst auf ca. 80 m. 
Wenn Ihr direkt an dem Schild abtaucht, kommt Ihr auf ca. 43 m an den "Klinker" - ein Durchgang durch die Steilwand. Dieser endet aber erst auf über 50 m.
Bitte beim Austauchen an das Markierungsseil denken und den Rest zur Slipanlage schwimmen.

Aber wie oben beschrieben ist der Waldweg gesperrt!

Parkboxen an der Straße

Einstieg Slipanlage

Surfbrett unter Wasser

Steilwand Wallhausen