Meersburg – Wilder Mann 

Achtung:

Wintertauchplatz: Das Tauchen ist nur in der Zeit vom 15.10-31.03 gestattet wenn kein Fährbetrieb stattfindet. Informiert euch hier über die Fahrpläne der Bodenseeschiffahrt.

Parken am Hotel Wilder Mann ist leider nicht mehr möglich!

Anfahrt:     
Von B31  Richtung "Fähre nach Konstanz" fahren und in der S-Kurve Richtung Meersburg Oberstadtlinks in die Altstadt fahren. Am Hotel „Wilder Mann“ könnt ihr euer Equipment ausladen und auf dem Parkplatz der Fähre parken.

Parkgebühren:
Parkplatz an der Fähre: 0.60 €/30 min

WC: 
Öffentliche Toilette am BSB-Hafen am Beginn der Uferpromenade und WC am Fähranleger (Unteruhldinger Straße).


Tauchplatzbeschreibung: 
Der Einstieg befindet sich direkt neben dem Hotel „Wilder  Mann“. Auf der Mauer kann man das Equipment ablegen und sich vorbereiten. Über die kleine Steintreppe gelangt man zum See. Vorsichtig, die letzten Treppenstufen sind meistens sehr glatt!

Das Wasser ist hier knie-hüfttief. Am Ende der kleinen Bucht fällt eine kleine Wand auf ca. 10 m Tiefe ab, es folgt Halde. Das Gebiet ist zu groß um alles in einem Tauchgang zu erkunden, wir empfehlen zwei Routen:

1: nach Osten: Taucht am Ender der kleinen bucht ab und haltet euch auf 20 m. Die Halde wird von Steilwand und später wieder durch Halde abgelöst. Nach ca. 15-20 min trefft ihr auf das 1. Autowrack auf 22-23 m. Weiter auf dieser Tiefe folgen die Überrest des 2. Autowracks und später das 3. auf dem Dach liegende Autowrack. Das 4. Autowrack liegt auf 61 m und das Wrack der Old Joe auf 63 m im Meersburger Hafen.

Bitte beachtet, dass dies eine Tauchverbotszone nach der BSO darstellt. Das Tauchen dort im Winter ist nur geduldet, vermeidet unbedingt dort aufzutauchen.

2: nach Westen:

Taucht man am linken Ende der kleinen Bucht ab und folgt der Halde in die Tiefe, so trifft man auf ca. 35-38 m Tiefe auf einen alten Brunnen. Taucht ihr nach Westen (rechts) kommt ihr zum sogenannten Tauchplatz Fährhaus/Möwe. Die steile Halde/Steilwand beginnt im 13-15 m Bereich und reicht teilweise bis 80 m herunter.

 

Beim Rückweg kann die kleine Steilwand mit ihren tiefen Einkerbungen als Referenz genommen werden. 

Parkplatz

Einstieg

Brunnen auf 40 m Tiefe

Autowrack 3

Autowrack 1